Die Trans Adriatic Pipeline ist ein Unterfangen vom Kaliber des Suezkanals. Das Gemeinschaftsprojekt internationaler Energiekonzerne bringt eine neue Dimension in die Erdgasversorgung Westeuropas. Der markante Markenaufritt wird dieser Ambition gerecht.

Die Wort-Bild-Marke visualisiert die Geschäftsidee: Eine Erdgas-Pipeline durch die Adria. Die blaue Linie steht für das Meer, die fette Schrift für die Pipeline.

Ein Pylon markiert den Eingangsbereich der Büros der TAP AG im Hauptquartier in Baar.

Zentrales Instrument für die Kommunikation der TAP AG ist die Website. Sie vermittelt Aktuelles zum Fortschritt des Projekts.

Verschiedene Print-Medien unterstützen die Kommunikation mit internen und externen Zielgruppen.

Für PowerPoint-Präsentationen und Online-Anwendungen steht ein Kartensystem zur Verfügung.